„Working Group Logistics“ vor Ort bei Hella

07.03.2018 10:46

Zentral in Deutschland, im westfälischen Erwitte, ganz nah gelegen zur A44 und zur Hella Unternehmenszentrale in Lippstadt, befindet sich die Hella Distribution GmbH. Die Arbeitsgruppensitzung Logistik im VREI e.V. fand auf Einladung von Stephan van Dalen und Adnan Cemal bei Hella statt. Die spannende Sitzung, in der sich die Teilnehmer ganz intensiv über zukünftige Trends, spezielle Entwicklungen und Anforderungen in der Ersatzteillogistik im freien Ersatzteilmarkt austauschen, ist der eine Teil des Meetings. Im anderen Teil schauen sich die Teilnehmer die Logistikleistungen, Lagertechnik und Organisation im Detail an und profitieren so von Ihren persönlichen Eindrücken. So war es bei Hella eine Maschine, die eine gespannte Schutzfolie um die Paletten zieht. Dies stellt sicher, dass die gepackte Palette auch bei der Kommissionierung von Einzelkartons immer ihre Form behält und die übrigen Kartons auf der Palette bleiben. Diese und viele andere interessante Lösungen konnte Logistikleiter Albert Packhaiser den Kollegen aus dem Arbeitskreis zu zeigen.

Die bisherigen Sitzungen waren bei ContiTech, Herth+Buss, Hengst und ElringKlinger, jetzt aktuell bei Hella und die nächste Sitzung am 11.April 2019, findet bei Bosch in Karlsruhe statt.

Weitere interessierte Logistikexperten aus den VREI Mitgliedsfirmen sind uns in der Arbeitsgruppe herzlich willkommen. Senden Sie einfach eine Email an andrea.fischer@vrei.de    

Die Logistikexperten auf Rundgang bei Hella Distribution

Zurück